Aktuelles zu swissDIGIN, E-Invoicing und Veranstaltungen

economiesuisse Leitfaden "Elektronisch Rechnung stellen"

Die elektronische Abwicklung von Rechnungen kann für Unternehmen ein wirksamer Beitrag zur administrativen Entlastung bedeuten. Der vorliegende Beitrag behandelt die rechtlichen Vorgaben in der Schweiz, die für E-Invoicing von Bedeutung sind und gibt im Sinne eines Leitfadens Praxisemfpehlungen für die betriebliche Umsetzung.

Schweizer Treuhänder publiziert E-Invoicing Leitfaden der economiesuisse

Der von der Arbeitsgruppe E-Invoicing der economiesuisse verfasste Leitfaden "Elektronisch Rechnung stellen - Ein Leitfaden für Unternehmen und Organisationen" wurde in der Dezemberausgabe 2007 der Zeitschrift "Schweizer Treuhänder" in vollem Umfang publiziert. Der Leitfaden stellt die Einhaltung von rechtlichen und regulativen Anforderungen in den Mittelpunkt.

Möbel Pfister AG setzt auf elektronischen Rechnungseingang

Die Möbel Pfister AG hat sich im Projekt ‚ERA‘ (Elektronischer Rechnungseingang) für die PENTAG Informatik AG und dem Produkt 1stbp als Lösungspartner entschieden. Die PENTAG Informatik AG bezieht von den Lieferanten die Rechnungsdaten in elektronischer Form und erstellt daraus für die Möbel Pfister AG signierte elektronische Rechnungen.

eCH genehmigt swissDIGIN-Inhaltsstandard als E-Government Standard

Der Verein eCH zur Förderung und Entwicklung von E-Governmentstandards hat nach einer mehrmonatigen Vernehmlassung den swissDIGIN-Inhaltsstandard als assoziierter E-Governmentstandard genehmigt. Er wird unter der Nummer eCH-0069 swissDIGIN-Inhaltsstandard (E-Invoicing) geführt.

Soreco entwickelt Xpert.Paynet für Telekurs PayNet

Der Schwerzenbacher ERP-Spezialist Soreco ist eine Partnerschaft mit der auf elektronische Rechnungen spezialisierten Telekurs PayNet AG eingegangen. Soreco entwickelt basierend auf der Business-Process-Management-Plattform "Xpert.ivy" den EBPP-Connector "Xpert.Paynet" für den elektronischen Rechungsempfang.

Seiten