SAP Ariba und Conextrade verbinden ihre Procure-to-Pay-Plattformen

 

Conextrade von Swisscom, eine langjährige Partnerin im swissDIGIN-Forum, und SAP Ariba verbinden ihre Procure-to-Pay-Plattformen, wodurch Einkäufer und Lieferanten von einem erweiterten globalen Netzwerk profitieren.

 

SAP Ariba öffnet das weltweit grösste Business-to-Business-Netzwerk für die Anbindung an Swisscom Conextrade. Um für die Kunden die Effizienz und Transparenz der Prozesse zu erhöhen, haben SAP Ariba und Swisscom eine Partnerschaft geschlossen. Damit werden das Ariba Netzwerk als grösstes B2B-Netzwerk der Welt und Conextrade, die führende Schweizer Beschaffungs- und Rechnungsplattform, miteinander verbunden. Dies ermöglicht Ariba-Kunden, Bestellungen und Rechnungen digital mit Conextrade-Kunden auszutauschen.

 

Der produktive Betrieb wurde Anfang Oktober 2019 aufgenommen. Für weitere Kunden ist der Service ab Anfang 2020 verfügbar.

 

Die vollständige Pressemitteilung auf Deutsch und Englisch finden Sie online:

DE: https://www.ariba.com/de-de/about/news-and-press/sap-ariba-opens-worlds-largest-business-to-business-network-to-connect-with-swisscoms-conextrade

EN: https://www.ariba.com/about/news-and-press/sap-ariba-opens-worlds-largest-business-to-business-network-to-connect-with-swisscoms-conextrade