swissDIGIN-Newsletter vom 12. Dezember 2018

+++  E-Invoicing in der Schweiz - gestern, heute und morgen. Forum-Rückblick vom 28.11.2018

+++ Prüfung des Betriebs des swissDIGIN-Forums durch GS1 Switzerland

+++ QR-Rechnung: Implementation Guidelines und Syntax-Definition

+++ 20.02.2019: E-Invoicing Seminar für EntscheiderInnen in Olten

+++ 22.05.2019: swissDIGIN-Forum

 

Editorial

Geschätzte E-Invoicing-Interessierte

Das erste Jahr ohne Verordnung über elektronische Daten und Informationen geht dem Ende entgegen. Man darf feststellen, dass sich die Situation rund um die elektronische Rechnung entspannt hat, pragmatisch einfache Lösungen auf dem Vormarsch sind und die Archivierung sowie die gesamtheitliche Prüfspur eines Geschäftsfalls in den Fokus der Betrachtungen wandern. Entsprechendes hört man auch von der eidgenössischen Steuerverwaltung, wo kaum mehr Nachfragen zur digitalen Signatur eingehen.

«Alles gut!» würde man also meinen, wäre da nicht die steigende Vielfalt an Möglichkeiten, wie Rechnungen elektronisch übermittelt werden können. Nun gilt es einerseits, diese Heterogenität für die stärkere Verbreitung zu nutzen und andererseits, sie so zu beherrschen, dass die Rechnungsabwicklung dennoch effizient erfolgen kann. Die Bundesverwaltung hat diesen Spagat gemacht und kommt aktuell auf eine Quote von über 60% an elektronisch eingegangenen Rechnungen. Genug, um das Vorhaben E-Rechnung als Projekt per Ende 2018 abzuschliessen und den Prozess in den Bundesämtern dem regulären Betrieb zu übergeben. Der Austausch von Erfahrungen und das Kennenlernen von Lösungen in diesem neuen, freieren Umfeld sind wichtig. Das swissDIGIN-Forum wird sich auch im 2019 dafür einsetzen, dass die Digitalisierung der Rechnungsabwicklung weiterhin erfolgreich voranschreitet.

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage im Kreis Ihrer Familie und Freunde und kraftschöpfende Momente der Ruhe und Erholung für ein gutes, erfolgreiches Jahr 2019.

Beste Grüsse

Prof. Christian Tanner & Sarah-Louise Richter
Leitung swissDIGIN-Forum

Aktuelles zu swissDIGIN

E-Invoicing in der Schweiz - gestern, heute und morgen – Rückblick auf das Forum vom 28. November 2018

Seit dem 1. Januar 2018 ist die Verordnung über elektronische Daten und Informationen (ElDI-V), oft auch E-Invoicing-Verordnung genannt, ausser Kraft gesetzt. Mit der Aufhebung der Signaturpflicht für E-Rechnungen dreht sich die Diskussion vermehrt um alternative, vereinfachte Lösungskonzepte, die zur Massenverbreitung der E-Rechnung beitragen könnten. Am letzten swissDIGIN-Forum wurde der aktuelle Stand und die Potenziale der QR-Rechnung sowie der kombinierten PDF/XML-Rechnung (ZUGFeRD/Facture-X) vorgestellt. Noch weiter in die Zukunft ging es mit einer Einführung zur Blockchain und der kritischen Auseinandersetzung mit den Potenzialen für die Rechnungsstellung in dieser verteilten Infrastruktur. Damit erhielten die Teilnehmenden ein Fundament, um sich in der aktuellen Debatte rund um die Blockchain eine solide Meinung zu bilden. Ausserdem beleuchtete die Eidgenössische Finanzverwaltung das Vorhaben E-Rechnung im Rückblick, welches vom Projekt in den operativen Betrieb überführt wurde. Ein guter Moment also, die wichtigsten Projekterfahrungen, die relevanten Treiber und die Erwartungen für die kommenden Jahre zu anzuschauen.

Zum Veranstaltungsbericht und den Unterlagen

Prüfung des Betriebs des swissDIGIN-Forums durch GS1 Switzerland

Seit Bestehen des swissDIGIN-Forums wurden wesentliche inhaltliche, prozessuale und gesetzliche Veränderungen zur Förderung des E-Invoicings in der Schweiz herbeigeführt. Inzwischen stehen die Organisation der regelmässigen Veranstaltungen und der Unterhalt des swissDIGIN-Inhaltsstandards im Vordergrund der Aktivitäten. Vor allem letztere Aktivität gehört nicht zum Kernauftrag einer Hochschule. Deshalb hat das Institut für Wirtschaftsinformatik der Hochschule für Wirtschaft FHNW mit den swissDIGIN-Partnern beschlossen, die Übertragung dieser operativen Aktivitäten an die GS1 Switzerland zu prüfen. Der Vorstand der GS1 Switzerland hat diesem Geschäft zugestimmt, zumal die Aufgaben gut zum Portfolio der Organisation passen. Im ersten Halbjahr 2019 werden die Rahmenbedingungen für die Übergabe des swissDIGIN-Forums festgelegt und deren Umsetzung ist bis Ende 2019 geplant. Die FHNW wird dem swissDIGIN-Forum weiterhin mit ihrer Expertise zur Verfügung stehen.

Aktuelles zu e-Invoicing

QR-Rechnung: Implementation Guidelines und Syntax-Definition

Nach umfangreichen Vernehmlassungen wurden zuletzt der Konsultationsbericht und die entsprechenden Implementation Guidelines veröffentlicht. Durch den Wegfall der strukturierten Informationen zur Fälligkeit der Rechnung gewinnt die Syntax-Definition von Swico zusätzlich an Bedeutung. Die Einführung der QR-Rechnung ist für Juni 2020 geplant, ein konkretes Ende der bisherigen Einzahlungsscheins ist noch nicht terminiert.

Zur Veröffentlichung

Anlässe

20. Februar 2019: E-Invoicing-Seminar, Olten

In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Fachverband für Supply Management und Einkauf führt das swissDIGIN-Forum erneut ein tägiges E-Invoicing-Seminar durch mit dem Ziel, verantwortliche Personen für die Evaluierung oder Entwicklung eines E-Invoicing-Projekts fit zu machen. Es richtet sich an EntscheiderInnen aus den Bereichen Finanzen, Einkauf, Verkauf und Unternehmensentwicklung.

Zu Programm und Anmeldung

22. Mai 2019: swissDIGIN-Forum

Notieren Sie sich den Termin. Thema, Programm und Veranstaltungsort werden am Partnermeeting festgelegt und im April 2019 publiziert.

Voranzeige swissDIGIN

http://www.swissdigin.ch/ckfinder/userfiles/images/Festtage%202019.jpg

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage im Kreis Ihrer Familie und Freunde und einen guten Start ins 2019!