swissDIGIN-Forum: Einladung und Programm für Forum vom Mittwoch, 22. November 2017,13.15-16.45h

Dank Einsteigerlösungen zum Durchbruch?

 

Schon lange ertönt der Ruf nach einfachen Lösungen zur elektronischen Rechnungsübermittlung. Implizit ist damit immer die Hoffnung verbunden, damit den grossen Durchbruch im E-Invoicing zu schaffen: Die elektronische Rechnung als Selbstverständlichkeit! Seit einem Jahr werden gesetzlich keine technischen Verfahren mehr vorgegeben, was etliche zusätzliche Lösungsmöglichkeiten bietet.

 

Wer auf nachhaltig gute Lösungen bauen möchte, sollte sich im Feld der Formatstandards umsehen und auf verbreitete, solide Standards setzen, damit bei der Umsetzung auch international möglichst keine Hürden im Weg stehen. Dazu werden am swissDIGIN-Forum die aktuellsten Entwicklungen beleuchtet und die Zusammenhänge verschiedener internationaler Initiativen aufzeigt.

 

Wer dieses Gesamtbild erkennt, kann fundierte Entscheide fällen und auch die nationalen Entwicklungen richtig einschätzen. Am Beispiel von Coop soll aufgezeigt werden, weshalb ein Unternehmen, dass klassischerweise in der EDI-Welt zuhause ist, für Lieferanten von Betriebsmitteln auf PDF-Rechnungen mit integrierter XML-Datei setzt. In moderierten Workshops sollen Sie ausserdem mitdiskutieren und identifizieren, wo es in Sachen inhaltlicher und prozessualer Anforderungen noch Punkte gibt, die bereinigt und vereinfacht werden sollen.

 

Die Pause und der Apéro bieten ausreichend Möglichkeit für Networking und Erfahrungsaustausch mit Expertinnen und Experten.

 

Neuer Ort:       Von Roll-Strasse 10, 4600 Olten, Aula

 

 

Ort und Datum: 

 

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Wirtschaft
Von Roll-Strasse 10, 4600 Olten, Aula

Mittwoch, 22. November 2017 ab 13.15 Uhr anschliessend Networking-Apéro

 

Programm: 
13.15 Uhr Begrüssung C. Tanner, FHNW
E-Invoicing Standards – aktuelle Entwicklungen  
Entwicklungen in Europa S. Richter / C. Tanner, FHNW
Einordnung von Rechnung mit QR-Code und Hybrid-Rechnung (PDF/XML)
Fallbeispiel: Hybrid-Rechnung mit Signatur bei Betriebsmitteln S. Sporing, Coop
15:00 Uhr Pause - Networking bei Kaffee und Kuchen
15.30 Uhr Gruppen-Workshops  
Diskussion über und Identifikation von inhaltlichen und prozessualen Anforderungen an eine vereinfachte elektronische Rechnungsabwicklung Alle Teilnehmenden in Gruppen
16:15 Fazit, Empfehlungen und Abschluss C. Tanner, FHNW
  Kurze Vorstellung der Workshop-Ergebnisse Moderierende
16.45 Uhr Networking-Apéro

 

 

Programm als PDF: 
Jahresbeitrag und Anmeldung: 

 

Jahresbeitrag
Die Teilnehmenden des swissDIGIN-Forums bezahlen einen jährlichen Beitrag von CHF 500.- pro Person/Kalenderjahr (exkl. MWST). Der Beitritt ist jederzeit möglich. Neuen Teilnehmenden wird der Betrag nach der Anmeldung zum Forum in Rechnung gestellt.
Bestehenden Teilnehmenden wird der Betrag jährlich zu Beginn des Jahres in Rechnung gestellt.
arrow rightTeilnehmerliste

 

Anmeldung für die Veranstaltung bis spätestens Mittwoch, 15. November 2017
online mittels des folgenden Buttons:

 

 

Kontakt
Für Rückfragen steht Ihnen Christian Tanner (Leiter swissDIGIN-Forum) zur Verfügung.

 

E-Mail: info (AT) swissdigin.ch